CNC Drehen – Digitale Zerspanungsmechanik

Beim Drehen handelt es sich um ein Fertigungsverfahren aus dem Bereich der Zerspanung. Beim Zerspanen wird ein Werkstück vornehmlich aus Metall in eine bestimmte Form gebracht und überschüssiges Material wird in Form von Spänen abgetrennt. Als zerspanende Verfahren sind Drehen, Bohren, Fräsen und Schleifen bekannt.

Beim Drehen werden meist runde Werkstücke mit einem Schneidewerkzeug, dem Drehmeißel, bearbeitet. Die Schnittbewegungen werden durch Rotation ausgeführt. Das zylindrische Körper in Rotation versetzt und dann mit einem Werkzeug in eine bestimmte Form gebracht werden, ist ein tausende Jahre altes Fertigungsverfahren.

Fräsen Fräsen
Bohren Bohren
Gewinde Gewinde
Schleifen Schleifen
Heutzutage erfolgt die Fertigung eines Drehteils automatisiert auf CNC-Maschinen. Die Werkzeugmaschinen werden elektronisch gesteuert. Früher wurden in erster Linie runde Drehteile bearbeitet und hergestellt. Die rechnergestützte numerische Steuerung (Computerized Numerical Control (CNC)) erlaubt es, dass auch Drehteile entstehen, die früher nur auf Fräsmaschinen gefertigt wurden. Neben Metallen werden inzwischen auch Kunststoffwerkstücke über das CNC-Drehen bearbeitet.

Die Fertigung von CNC Drehteilen genügt höchsten Anforderungen

CNC-Maschinen werden über ein Computerprogramm gesteuert. Die Maschine kann sich sowohl linear als auch zirkular bewegen, weil alle Achsen simultan arbeiten. Beim CNC-Drehen werden Informationen zur Bearbeitung des Werkstücks in den Speicher der Steuerung eingelesen.

Über RC-Schnittstellen können auch CAD-Zeichnungen direkt eingelesen und programmiert werden.

Alle Vorgaben wie z. B.

  • Umdrehungsgeschwindigkeit und Lage der Spindel,
  • Werkzeugposition oder die Geschwindigkeit der Spanungsbewegungen,
  • ebenso die Materialzufuhr werden also numerisch verarbeitet.
Durch kontinuierliche Soll-Ist-Abgleiche der Daten wird durch die CNC-Fertigung auch bei hohen Stückzahlen beste Qualität und Wiederholgenauigkeit erreicht. Die Fehlerquote bei CNC Teilen ist gering, selbst wenn komplexe Formen gedreht werden. Die Prozesssicherheit ist durch die kontinuierliche Qualitätssicherung gewährleistet.

Deshalb fertigt GeVoTec in seiner CNC Dreherei Berlin sowohl Einzelteile als auch als Serien. Grundsätzlich kann über das CNC-Drehen eine maximale Präzision für Produkte mit höchster Anforderung erreicht werden. Gerade in Branchen wie der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt oder im Sondermaschinenbau hat sich das Fertigungsverfahren etabliert.

Qualität. Genauigkeit. Zuverlässigkeit.

GeVoTec kann maximale Werkstückabmessungen von 2000 mm Länge und 250 mm Durchmesser bearbeiten. Aber auch die Mikrotechnik und Uhrenindustrie mit ihrem Bedarf an Kleinstdrehteilen profitieren vom CNC-Drehen.
Ein weiterer Vorteil des CNC-Drehens liegt in der Wirtschaftlichkeit. Das liegt an den konstanten Arbeitsbedingungen und an den präzisen Fertigungszeiten. Auch die reduzierten Rüstzeiten tragen zur Kostenoptimierung bei. Mehrere Werkzeuge können in einem Arbeitsdurchgang eingesetzt werden. So sind auch Fräsarbeiten und Gravuren möglich, ohne dass der Prozess unterbrochen werden muss.
CNC-Drehen ist schnell, genau und effizient und kann neben Edelstahl und allen gängigen Stahlsorten auch bei Titan, NE-Metallen und Kunststoffen eingesetzt werden. GeVoTec kann alle Materialien bearbeiten.

Einsatz von Robotertechnik bei der Fertigung von CNC Teilen

Die CNC-Drehmaschinen der neuesten Generation werden kombiniert mit Zubringer- und Entnahmesystemen, damit die Abläufe noch wirtschaftlicher und produktiver werden. Der Einsatz von Robotertechnik ist dabei auf dem Vormarsch.

Die Hersteller von CNC-Werkzeugmaschinen richten sich dabei nach dem Bedarf der produzierenden Unternehmen und entwickeln Maschinen, die in der Zukunft den rasanten, technologischen Entwicklungen gerecht werden können und die zunehmende Automatisierung im Blick haben.

Wo früher Drehbänke und Fräsmaschinen zum Einsatz kamen, werden heute flexible Bearbeitungszentren mit mehreren zerspanenden Verfahren und integrierter Lasertechnik genutzt.

Darüber hinaus können durch die Digitalisierung und intelligente Vernetzung der Industrie 4.0 die Voraussetzungen zur Anwendung der vorausschauenden Wartung geschaffen werden.

GeVoTec kombiniert als CNC Dreherei Berlin die neuesten Entwicklungen mit seiner langjährigen Erfahrung und erreicht optimale Fertigungsergebnisse.